Angebote zu "Fürs" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Inseln der Entspannung
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

.Viele Kinder können sich nicht konzentrieren, sind nervös und leiden unter Stress. Schon bis zu 70% der Grundschüler zeigen solche Symptome, und auch im Kindergarten klagen die ErzieherInnen über eine ständige Zunahme von Unruhe und Aggressionen. Von den Klagen vieler Eltern über ihre Zappelphilippe ganz zu schweigen. Dabei wäre es so einfach, die Kinder zur Ruhe zu bringen: Leicht zu erlernende Entspannungsübungen und phantasievolle Spielanregungen lösen Spannungen und bringen Körper, Geist und Seele wieder in eine Einheit. An vielen Beispielen wird gezeigt, wie es zur Entspannung kommt, welches der richtige Rahmen für die Ubungen ist und was Erwachsene dazu beitragen können. Die zahlreichen Entspannungsspiele im zweiten Teil sprechen in ihrer Kombination von Ruhe- und Bewegungsphasen jüngere und ältere Kinder gleichermaßen an. Die Autorin versteht es, ihre langjährige Erfahrung mit Angeboten für Kinder und Fortbildungen mit Erwachsenen in verständliche Informationen und einfache und klar aufgebaute Anregungen umzusetzen. Es gibt jede Menge Spiele, die die Sinne schulen, wie z.B. Regenmacher, Schuhsalat, Fuß-Luftballon oder Duftmemory; Zipp-Zapp, Obstkorb oder Spinnennetz fürs Kennenlernen; Anregungen zur Entspannung mit Bewegung und Musik - etwa Henne und Habicht. Popcorn oder den Fußerfahrungsweg; Vorschläge für eine Wahrnehmungsecke oder wie Entspannungslichter gebastelt werden können. Und noch vieles mehr. So lernen die Kinder sich und ihren Körper besser kennen und nehmen ihre Umwelt sensibel wahr. Ein Buch, das in der pädagogischen Arbeit genauso nützlich ist wie für gemeinsame Spiele von Erwachsenen und Kindern.

Anbieter: buecher
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Inseln der Entspannung
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

.Viele Kinder können sich nicht konzentrieren, sind nervös und leiden unter Stress. Schon bis zu 70% der Grundschüler zeigen solche Symptome, und auch im Kindergarten klagen die ErzieherInnen über eine ständige Zunahme von Unruhe und Aggressionen. Von den Klagen vieler Eltern über ihre Zappelphilippe ganz zu schweigen. Dabei wäre es so einfach, die Kinder zur Ruhe zu bringen: Leicht zu erlernende Entspannungsübungen und phantasievolle Spielanregungen lösen Spannungen und bringen Körper, Geist und Seele wieder in eine Einheit. An vielen Beispielen wird gezeigt, wie es zur Entspannung kommt, welches der richtige Rahmen für die Ubungen ist und was Erwachsene dazu beitragen können. Die zahlreichen Entspannungsspiele im zweiten Teil sprechen in ihrer Kombination von Ruhe- und Bewegungsphasen jüngere und ältere Kinder gleichermaßen an. Die Autorin versteht es, ihre langjährige Erfahrung mit Angeboten für Kinder und Fortbildungen mit Erwachsenen in verständliche Informationen und einfache und klar aufgebaute Anregungen umzusetzen. Es gibt jede Menge Spiele, die die Sinne schulen, wie z.B. Regenmacher, Schuhsalat, Fuß-Luftballon oder Duftmemory, Zipp-Zapp, Obstkorb oder Spinnennetz fürs Kennenlernen, Anregungen zur Entspannung mit Bewegung und Musik - etwa Henne und Habicht. Popcorn oder den Fußerfahrungsweg, Vorschläge für eine Wahrnehmungsecke oder wie Entspannungslichter gebastelt werden können. Und noch vieles mehr. So lernen die Kinder sich und ihren Körper besser kennen und nehmen ihre Umwelt sensibel wahr. Ein Buch, das in der pädagogischen Arbeit genauso nützlich ist wie für gemeinsame Spiele von Erwachsenen und Kindern.

Anbieter: Dodax
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Erkert, A: Inseln der Entspannung
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

.Viele Kinder können sich nicht konzentrieren, sind nervös und leiden unter Stress. Schon bis zu 70% der Grundschüler zeigen solche Symptome, und auch im Kindergarten klagen die ErzieherInnen über eine ständige Zunahme von Unruhe und Aggressionen. Von den Klagen vieler Eltern über ihre Zappelphilippe ganz zu schweigen. Dabei wäre es so einfach, die Kinder zur Ruhe zu bringen: Leicht zu erlernende Entspannungsübungen und phantasievolle Spielanregungen lösen Spannungen und bringen Körper, Geist und Seele wieder in eine Einheit. An vielen Beispielen wird gezeigt, wie es zur Entspannung kommt, welches der richtige Rahmen für die Ubungen ist und was Erwachsene dazu beitragen können. Die zahlreichen Entspannungsspiele im zweiten Teil sprechen in ihrer Kombination von Ruhe- und Bewegungsphasen jüngere und ältere Kinder gleichermassen an. Die Autorin versteht es, ihre langjährige Erfahrung mit Angeboten für Kinder und Fortbildungen mit Erwachsenen in verständliche Informationen und einfache und klar aufgebaute Anregungen umzusetzen. Es gibt jede Menge Spiele, die die Sinne schulen, wie z.B. Regenmacher, Schuhsalat, Fuss-Luftballon oder Duftmemory; Zipp-Zapp, Obstkorb oder Spinnennetz fürs Kennenlernen; Anregungen zur Entspannung mit Bewegung und Musik - etwa Henne und Habicht. Popcorn oder den Fusserfahrungsweg; Vorschläge für eine Wahrnehmungsecke oder wie Entspannungslichter gebastelt werden können. Und noch vieles mehr. So lernen die Kinder sich und ihren Körper besser kennen und nehmen ihre Umwelt sensibel wahr. Ein Buch, das in der pädagogischen Arbeit genauso nützlich ist wie für gemeinsame Spiele von Erwachsenen und Kindern.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Bindung stärkt
17,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wer sein Kind liebt, gibt ihm Sicherheit Die Natur hat vorgesorgt: Das Bedürfnis des Kindes nach Geborgenheit, emotionaler Sicherheit und zuverlässigem Kontakt ist ein biologisch verankertes Grundbedürfnis, das mit einem ebenfalls verankerten 'intuitiven Elternprogramm' verknüpft ist. Doch viel zu oft lassen sich Eltern von äusseren Einflüssen verunsichern, statt ihrem Gefühl zu vertrauen. Dieses Buch stärkt ihre ureigene Kompetenz und zeigt ihnen, wie sie kindliche Signale besser wahrnehmen, verstehen und feinfühlig auf sie reagieren können. Das Kind ist geboren und nichts wünschen sich Eltern so sehr, als dass es ihm so gut wie möglich gehen möge und es alles bekommt, was es braucht. Neben der Nahrung ist dies vor allem Liebe und Zuwendung, denn nur durch sie kann sich das Baby willkommen und sicher in seiner neuen Welt fühlen. Und: eine gute Eltern-Kind-Beziehung ist die entscheidende Voraussetzung für eine weitere, positive Entwicklung des Kindes - Bindung stärkt! Das Bedürfnis des Kindes nach Geborgenheit, emotionaler Sicherheit und beständigem, zuverlässigem Kontakt ist ein biologisch verankertes Grundbedürfnis, das mit einem ebensolchen verankerten 'intuitiven Elternprogramm' verknüpft ist. Aber dieses Programm, sagen die Forschungen der Verhaltensbiologie, ist 'störanfällig', wenn Eltern durch äussere Einflüsse verunsichert werden und ängstlich reagieren, ihren Kopf statt den Bauch sprechen lassen. Dieses Buch der bekannten Autorin Evelin Kirkilionis gibt deshalb keine konkreten 'Handlungsanweisungen für perfektes Bindungsverhalten', denn diese wären Gift für die elterliche Intuition. Es bestärkt jedoch Eltern in ihren ureigenen Qualitäten, ermutigt sie, die kindlichen Signale 'richtig' wahrzunehmen, zu verstehen und adäquat zu reagieren. Dabei wird die 'Feinfühligkeit' der Eltern zum unantastbaren Instrument für die optimale Bindung zu ihrem Baby. Aus dem Inhalt: Wie eine 'gelungene' Bindung aussieht - Was Eltern schon nach einem Jahr von einer sicheren Bindung haben - Die elterliche Feinfühligkeit als Zauberwort für optimale Bindung - Nähe durch Körperkontakt - Eine sichere Bindung ist der beste Schutzraum fürs Kind - Die Gefahren übermässiger Bindung - Liebe auf den ersten Blick - Der beste Start für Eltern und Kind - u.v.a.m. ... Ein unverzichtbares Buch für Eltern und solche, die es werden wollen. Mit spannenden, kulturübergreifenden Beispielen. Ermutigend, stärkend, leicht zu lesen. Mehr über die Autorin: Evelin Kirkilionis, geb. 1952, ist Humanethologin, Mitbegründerin der selbstständigen Forschungsgruppe 'Verhaltensbiologie des Menschen' in Kandern b. Freiburg und erfahrene Leiterin von Workshops und Fortbildungen. Ihr 1999 bei Kösel erschienener Eltern-Ratgeber 'Ein Baby will getragen sein. Alles über Tragehilfen und Vorteile des Tragens' wurde zum Bestseller.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Bindung stärkt
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer sein Kind liebt, gibt ihm Sicherheit Die Natur hat vorgesorgt: Das Bedürfnis des Kindes nach Geborgenheit, emotionaler Sicherheit und zuverlässigem Kontakt ist ein biologisch verankertes Grundbedürfnis, das mit einem ebenfalls verankerten 'intuitiven Elternprogramm' verknüpft ist. Doch viel zu oft lassen sich Eltern von äußeren Einflüssen verunsichern, statt ihrem Gefühl zu vertrauen. Dieses Buch stärkt ihre ureigene Kompetenz und zeigt ihnen, wie sie kindliche Signale besser wahrnehmen, verstehen und feinfühlig auf sie reagieren können. Das Kind ist geboren und nichts wünschen sich Eltern so sehr, als dass es ihm so gut wie möglich gehen möge und es alles bekommt, was es braucht. Neben der Nahrung ist dies vor allem Liebe und Zuwendung, denn nur durch sie kann sich das Baby willkommen und sicher in seiner neuen Welt fühlen. Und: eine gute Eltern-Kind-Beziehung ist die entscheidende Voraussetzung für eine weitere, positive Entwicklung des Kindes - Bindung stärkt! Das Bedürfnis des Kindes nach Geborgenheit, emotionaler Sicherheit und beständigem, zuverlässigem Kontakt ist ein biologisch verankertes Grundbedürfnis, das mit einem ebensolchen verankerten 'intuitiven Elternprogramm' verknüpft ist. Aber dieses Programm, sagen die Forschungen der Verhaltensbiologie, ist 'störanfällig', wenn Eltern durch äußere Einflüsse verunsichert werden und ängstlich reagieren, ihren Kopf statt den Bauch sprechen lassen. Dieses Buch der bekannten Autorin Evelin Kirkilionis gibt deshalb keine konkreten 'Handlungsanweisungen für perfektes Bindungsverhalten', denn diese wären Gift für die elterliche Intuition. Es bestärkt jedoch Eltern in ihren ureigenen Qualitäten, ermutigt sie, die kindlichen Signale 'richtig' wahrzunehmen, zu verstehen und adäquat zu reagieren. Dabei wird die 'Feinfühligkeit' der Eltern zum unantastbaren Instrument für die optimale Bindung zu ihrem Baby. Aus dem Inhalt: Wie eine 'gelungene' Bindung aussieht - Was Eltern schon nach einem Jahr von einer sicheren Bindung haben - Die elterliche Feinfühligkeit als Zauberwort für optimale Bindung - Nähe durch Körperkontakt - Eine sichere Bindung ist der beste Schutzraum fürs Kind - Die Gefahren übermäßiger Bindung - Liebe auf den ersten Blick - Der beste Start für Eltern und Kind - u.v.a.m. ... Ein unverzichtbares Buch für Eltern und solche, die es werden wollen. Mit spannenden, kulturübergreifenden Beispielen. Ermutigend, stärkend, leicht zu lesen. Mehr über die Autorin: Evelin Kirkilionis, geb. 1952, ist Humanethologin, Mitbegründerin der selbstständigen Forschungsgruppe 'Verhaltensbiologie des Menschen' in Kandern b. Freiburg und erfahrene Leiterin von Workshops und Fortbildungen. Ihr 1999 bei Kösel erschienener Eltern-Ratgeber 'Ein Baby will getragen sein. Alles über Tragehilfen und Vorteile des Tragens' wurde zum Bestseller.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Erkert, A: Inseln der Entspannung
15,50 € *
zzgl. 3,00 € Versand

.Viele Kinder können sich nicht konzentrieren, sind nervös und leiden unter Stress. Schon bis zu 70% der Grundschüler zeigen solche Symptome, und auch im Kindergarten klagen die ErzieherInnen über eine ständige Zunahme von Unruhe und Aggressionen. Von den Klagen vieler Eltern über ihre Zappelphilippe ganz zu schweigen. Dabei wäre es so einfach, die Kinder zur Ruhe zu bringen: Leicht zu erlernende Entspannungsübungen und phantasievolle Spielanregungen lösen Spannungen und bringen Körper, Geist und Seele wieder in eine Einheit. An vielen Beispielen wird gezeigt, wie es zur Entspannung kommt, welches der richtige Rahmen für die Ubungen ist und was Erwachsene dazu beitragen können. Die zahlreichen Entspannungsspiele im zweiten Teil sprechen in ihrer Kombination von Ruhe- und Bewegungsphasen jüngere und ältere Kinder gleichermaßen an. Die Autorin versteht es, ihre langjährige Erfahrung mit Angeboten für Kinder und Fortbildungen mit Erwachsenen in verständliche Informationen und einfache und klar aufgebaute Anregungen umzusetzen. Es gibt jede Menge Spiele, die die Sinne schulen, wie z.B. Regenmacher, Schuhsalat, Fuß-Luftballon oder Duftmemory; Zipp-Zapp, Obstkorb oder Spinnennetz fürs Kennenlernen; Anregungen zur Entspannung mit Bewegung und Musik - etwa Henne und Habicht. Popcorn oder den Fußerfahrungsweg; Vorschläge für eine Wahrnehmungsecke oder wie Entspannungslichter gebastelt werden können. Und noch vieles mehr. So lernen die Kinder sich und ihren Körper besser kennen und nehmen ihre Umwelt sensibel wahr. Ein Buch, das in der pädagogischen Arbeit genauso nützlich ist wie für gemeinsame Spiele von Erwachsenen und Kindern.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Erkert, A: Inseln der Entspannung
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

.Viele Kinder können sich nicht konzentrieren, sind nervös und leiden unter Stress. Schon bis zu 70% der Grundschüler zeigen solche Symptome, und auch im Kindergarten klagen die ErzieherInnen über eine ständige Zunahme von Unruhe und Aggressionen. Von den Klagen vieler Eltern über ihre Zappelphilippe ganz zu schweigen. Dabei wäre es so einfach, die Kinder zur Ruhe zu bringen: Leicht zu erlernende Entspannungsübungen und phantasievolle Spielanregungen lösen Spannungen und bringen Körper, Geist und Seele wieder in eine Einheit. An vielen Beispielen wird gezeigt, wie es zur Entspannung kommt, welches der richtige Rahmen für die Ubungen ist und was Erwachsene dazu beitragen können. Die zahlreichen Entspannungsspiele im zweiten Teil sprechen in ihrer Kombination von Ruhe- und Bewegungsphasen jüngere und ältere Kinder gleichermassen an. Die Autorin versteht es, ihre langjährige Erfahrung mit Angeboten für Kinder und Fortbildungen mit Erwachsenen in verständliche Informationen und einfache und klar aufgebaute Anregungen umzusetzen. Es gibt jede Menge Spiele, die die Sinne schulen, wie z.B. Regenmacher, Schuhsalat, Fuss-Luftballon oder Duftmemory; Zipp-Zapp, Obstkorb oder Spinnennetz fürs Kennenlernen; Anregungen zur Entspannung mit Bewegung und Musik - etwa Henne und Habicht. Popcorn oder den Fusserfahrungsweg; Vorschläge für eine Wahrnehmungsecke oder wie Entspannungslichter gebastelt werden können. Und noch vieles mehr. So lernen die Kinder sich und ihren Körper besser kennen und nehmen ihre Umwelt sensibel wahr. Ein Buch, das in der pädagogischen Arbeit genauso nützlich ist wie für gemeinsame Spiele von Erwachsenen und Kindern.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot
Bindung stärkt
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer sein Kind liebt, gibt ihm Sicherheit Die Natur hat vorgesorgt: Das Bedürfnis des Kindes nach Geborgenheit, emotionaler Sicherheit und zuverlässigem Kontakt ist ein biologisch verankertes Grundbedürfnis, das mit einem ebenfalls verankerten 'intuitiven Elternprogramm' verknüpft ist. Doch viel zu oft lassen sich Eltern von äußeren Einflüssen verunsichern, statt ihrem Gefühl zu vertrauen. Dieses Buch stärkt ihre ureigene Kompetenz und zeigt ihnen, wie sie kindliche Signale besser wahrnehmen, verstehen und feinfühlig auf sie reagieren können. Das Kind ist geboren und nichts wünschen sich Eltern so sehr, als dass es ihm so gut wie möglich gehen möge und es alles bekommt, was es braucht. Neben der Nahrung ist dies vor allem Liebe und Zuwendung, denn nur durch sie kann sich das Baby willkommen und sicher in seiner neuen Welt fühlen. Und: eine gute Eltern-Kind-Beziehung ist die entscheidende Voraussetzung für eine weitere, positive Entwicklung des Kindes - Bindung stärkt! Das Bedürfnis des Kindes nach Geborgenheit, emotionaler Sicherheit und beständigem, zuverlässigem Kontakt ist ein biologisch verankertes Grundbedürfnis, das mit einem ebensolchen verankerten 'intuitiven Elternprogramm' verknüpft ist. Aber dieses Programm, sagen die Forschungen der Verhaltensbiologie, ist 'störanfällig', wenn Eltern durch äußere Einflüsse verunsichert werden und ängstlich reagieren, ihren Kopf statt den Bauch sprechen lassen. Dieses Buch der bekannten Autorin Evelin Kirkilionis gibt deshalb keine konkreten 'Handlungsanweisungen für perfektes Bindungsverhalten', denn diese wären Gift für die elterliche Intuition. Es bestärkt jedoch Eltern in ihren ureigenen Qualitäten, ermutigt sie, die kindlichen Signale 'richtig' wahrzunehmen, zu verstehen und adäquat zu reagieren. Dabei wird die 'Feinfühligkeit' der Eltern zum unantastbaren Instrument für die optimale Bindung zu ihrem Baby. Aus dem Inhalt: Wie eine 'gelungene' Bindung aussieht - Was Eltern schon nach einem Jahr von einer sicheren Bindung haben - Die elterliche Feinfühligkeit als Zauberwort für optimale Bindung - Nähe durch Körperkontakt - Eine sichere Bindung ist der beste Schutzraum fürs Kind - Die Gefahren übermäßiger Bindung - Liebe auf den ersten Blick - Der beste Start für Eltern und Kind - u.v.a.m. ... Ein unverzichtbares Buch für Eltern und solche, die es werden wollen. Mit spannenden, kulturübergreifenden Beispielen. Ermutigend, stärkend, leicht zu lesen. Mehr über die Autorin: Evelin Kirkilionis, geb. 1952, ist Humanethologin, Mitbegründerin der selbstständigen Forschungsgruppe 'Verhaltensbiologie des Menschen' in Kandern b. Freiburg und erfahrene Leiterin von Workshops und Fortbildungen. Ihr 1999 bei Kösel erschienener Eltern-Ratgeber 'Ein Baby will getragen sein. Alles über Tragehilfen und Vorteile des Tragens' wurde zum Bestseller.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.08.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe